Erfolge

2012:

erfolgreiche und langersehnte Rückkehr ins Wettkampfgeschehen nach dem Achilliesehnenriss:

Deutsche Hallenmeisterin

Deutsche Freiluftmeisterin

Erreichen der IAAF B-Norm (1,92m) und damit Olympiateilnahme

Knapp verpasstes Olympiafinale mit Saisonbestleistung von 1,93m

Ungeschlagen von allen deutschen Springerinnen

09/2012: Schulter- OP: Anriss der Supraspinatussehne (bereits im Februar)

 

2011:

Verletzungsbedingtes Pausenjahr

 

2010:

EM- Bronze in Barcelona 

Eberstadt Siegerin

Deutsche Meisterin

Deutsche Hallenmeisterin

ISTAF- Siegerin

Nominierung für die Hallenweltmeisterschaft - jedoch verletzungsbedingte Absage

7 Wettkämpfe über 2,00m und höher

22/12/2010: Riss der linken Achiliessehne

 

2009:

neue persönliche Bestleistung von 2,05m in der Halle und 2,06m Freiluft

Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft (Berlin)

Halleneuropameisterin (Turin)

Studentenweltmeisterin (Belgrad)

Deutsche Hallenmeisterin

Deutsche Meisterin

Deutsche Hochschulmeisterin

Mannschaftseuropameisterin ( Leiria)

14 Wettkämpfe über 2m und höher

 

2008:

Olympia- Siebte (Peking)

6. Platz bei der Hallenweltmeisterschaft in Valencia

Halleneuropacupsiegerin (Moskau)

Europacupsiegerin (Annecy)

Deutsche Hallenmeisterin

Deutsche Meisterin

11 Wettkämpfe über 2m und höher

1. Platz bei dem Golden League WK Brüssel

2. Platz bei den Golden League WK Berlin, Oslo und Paris

11 Wettlämpfe über 2,00m und höher

 

2007:

Teilnahme an der Halleneuropameisterschaft

Silbermedaille bei den Studentenweltmeisterschaften ( Bangkok)

Deutsche Hallenmeisterin

Deutsche Meisterin

 

2006:

Dt. Hallenmeisterin

 

2005:

Bronzemedaille bei den U 23 Europameisterschaften

Bronzemedaille bei den Studentenweltmeisterschaften ( Izmir)

 

2004:

Deutsche Meisterin

 

2003:

U 20 Junioreneuropameisterin (Tampere)



© Ariane Friedrich  -  Kontakt    Impressum