Leistungsfähig durch Ernährung

Letztes Jahr wurde in einer deutschen Tageszeitung diskutiert, ob ich denn Magersüchtig sei. Ich würde laut dieser Zeitung immer dünner werden, fraglich wohl- wie?

An alle, die es noch nicht wissen oder glauben: Ich bin wirklich der letzte Mensch auf dieser Welt, der sich der Magersucht hingeben würde, dazu esse ich zu gerne und steh auch wirklich nicht darauf, wenn die Beckenknochen hervorschauen.

 

Zum Hochsprung gehört aber nun einmal leider das Thema Gewicht dazu und daher musste ich mich schon vor einigen Jahren mit dieser Thematik beschäftigen. Durch eiserne Disziplin und viel Motivation konnte ich für mich selber ein Ernährungskonzept entwickeln, bei dem ich gesund abnehme, ohne Kraft und Substanz zu verlieren. 

 

Geholfen haben mir meine beiden Ernährungsberater Michael Hirt und Uwe Renteln. Meiner Meinung nach ist es wichtig, lesen zu lernen. Schauen Sie sich doch einmal im Supermarkt die Inhaltsstoffe an und die Nährwertangaben. Viele Produkte schrecken mich heute ab, die ich vor Jahren noch unbedacht gekauft und gegessen habe.

 

 

Ich esse 3 Tage vor einem Wettkampf keine Produkte mehr, worin Rohrzucker (weisser und brauner) verarbeitet ist, denn laut meines Ernährungsberaters "macht Zucker langsam".

 

 Zusätzlich versuche ich noch darauf zu achten, möglichst keine Nahrungsmittel zu mir zu nehmen, die gentechnisch behandelt wurden.

 

Was esse ich ungefähr und was - wann - wie?

Um wirklich alle Vorurteile auszuräumen, möchte ich mal kurz einen typischen Ernährungstag in der Saison skizzieren:

 

Frühstück:

Haferflocken mit Milch und ein bisschen Honig oder Vollkornbrot mit Honig

 

Zwischenmahlzeit:

Apfel oder Joghurt

 

Mittagessen:

Fisch/ Fleisch und Salat/Gemüse

 

 Zwischenmahlzeit:

Joghurt oder Nüsse

 

Abendessen:

Fisch/Fleisch und ein paar Nüsse

 

--> dazu trinke ich reichlich stilles Wasser und Tee´s.

Säfte und Getränke mit Kohlensäure versuche ich zu meiden.

Als Ausgleich für meine relativ saure Ernährung nehme ich noch BASICA (gibts in der Apotheke).

 

 

Noch Fragen?

 

 



© Ariane Friedrich  -  Kontakt    Impressum