Jul.
06
2009

Die liebe gute Schnapszahl

Copyright by gettyimages

Ach - wie war Ulm schön und vor allem warm.

Der Wettkampf an sich war sehr anstrengend für mich, da ich über 1,5 h warten musste, bis ich den ersten Sprung über 1,90m machen konnte.

Danach folgten 1,95m im zweiten Versuch und 2,01m im dritten Versuch.

Vor allem Meike Kröger hat mir ordentlich Feuer unter meinem Hintern bereitet und ich freue mich sehr für sie, dass sie nach Ihrem Bänderriss von Turin nun erstmals die geforderte B- Norm für die WM in Berlin springen konnte. Das bedeutete zugleich noch Bestleistung. 

Das Ulmer Publikum war wirklich toll, eine absolute gewaltige Stimmungskanone, die uns Athleten hervorragend unterstützt haben. Vielen Dank noch einmal an alle, die dort waren.

 

Und zu guter letzt, Ulm war mein 22. Wettkampf über 2m und der 14. Sieg in Folge. Günter- du bekommst eine Pulle Wein :-)

 

Nach dem Wettkampf sind Günter und Ich nach Mainz gefahren, zum Sportstudio (ZDF) hin und hatten dort noch einen total schönen Abend. Gerade das Büffet war sehr lecker :-).

Unter http://www.zdf.de kann sich jeder unseren Auftritt beim Sportstudio noch einmal anschauen. Im Bereich "Mediathek" und  unter Samstag, 04.07.2009 findet man die komplette Sendung. 

Paul Biedermann war auch im Sportstudio und er ist wirklich ein ganz netter und lieber Aquarianer :-) . Unter http.//www.paul-biedermann.de könnt Ihr seine echt coole Homepage anschauen.

 

So, am Mittwoch geht es dann nach Belgrad/ Serbien, wo ich am Freitag Vorkampf habe und am Sonntag um die Goldmedaille springen werde.

Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche

 

Eure Ariane

 

 

 



© Ariane Friedrich  -  Kontakt    Impressum